Privater Blog mit Darstellung von Aspekten und interessanten Sachverhalten ohne Kommentare oder Diskussionen.

Schlagwort SPD

Die Journaille ist immer auf der Seite der Herrschenden

Bildquelle zur Herrschaft der Schlechten:cdn.pixabay.com/photo/2015/03/20/21/34/background-682973_1280.jpg Die iranischen Revolutionsgarden verfahren brutaler mit den Aufsässigen als Polizei und Staatssicherheitsdienste im Ostblock 1989. Aber der Moment im Iran ähnelt diesen europäischen Wochen und Monaten vor 31 Jahren. Die Reaktion der wohlmeinenden Westler auch…. Weiterlesen →

SPD für Enteignungen und Vergesellschaftungen

Bildquelle zur Herrschaft der Schlechten:cdn.pixabay.com/photo/2015/03/20/21/34/background-682973_1280.jpg Für die neue SPD-Vorsitzende Saskia Esken sind Enteignungen und Vergesellschaftungen mögliche Instrumente zur Schaffung einer gerechteren Gesellschaft. „In unserem Grundgesetz ist angelegt, dass sowohl Enteignung als auch Vergesellschaftung Mittel sind, die dem Staat und der… Weiterlesen →

SPD-Genossin Handrick interessieren Sorgen und Nöte der Bevölkerung nicht

Bildquelle zur Herrschaft der Schlechten:cdn.pixabay.com/photo/2015/03/20/21/34/background-682973_1280.jpg Auf der Seite „spd-wustermark.de/vorstand-spd-wustermark“ schaut die gut situiert wirkende Parteiprinzessin Elfriede (von den Genossen nett Elfie genannt) Handrick mit silbernen Kurzhaarschnitt recht freundlich, fast bürgernah. Doch am 11.8.2019 im ZDF heute journal sprach diese Genossin… Weiterlesen →

Vizekanzler Gabriel zeigt Bürgern den Stinkefinger

Bildquelle zur Herrschaft der Schlechten:cdn.pixabay.com/photo/2015/03/20/21/34/background-682973_1280.jpg Vizekanzler Gabriel hat in Salzgitter hämisch grinsend den Stinkefinger gezeigt. Die ihn umgebenden Gestalten zeigten sich nicht entsetzt, dass ein Minister so wenig Selbstkontrolle hat. Quelle:youtube.com/watch?v=FSI21561TGM Als Sigmar Gabriel letzte Woche Freitag Salzgitter besuchte, wurde… Weiterlesen →

© 2020 Richard´s Weblog — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑