Bildquelle:cdn.pixabay.com/photo/2017/04/23/19/17/climate-change-2254711_960_720.jpg


Die Lithium-Ionen-Batterie für Elektroautos und immer kleiner werdenden elektronischen Geräten.

Die Gewinnung von Lithium, des bisher unverzichtbaren Rohstoffs für die Batterien, zerstört die Umwelt. Das für die Batteriekathoden benötigte Kobalt wird in Afrika unter unmenschlichen Bedingungen abgebaut.

Im sogenannten Lithiumdreieck von Chile, Argentinien und Bolivien wird es aus großen Salzseen der Wüste gewonnen. Analysten schätzten im vergangenen Jahr, dass der Bedarf an Lithium bis 2025 um 21 Prozent jährlich wachsen werde – parallel zur Nachfrage nach Batterien für Elektroautos.

Quelle:archiv.berliner-zeitung.de/wissen/lithium-gewinnung-verseuchtes-wasser–sklaverei-und-waffenhandel-33320368


Bildquelle:wiedenroth-karikatur.de/KariAblage201904/20190402_Elektromobilitaet_E-Antrieb_Umweltschaeden_Doppelmoral.jpg