Bildquelle zur Herrschaft der Schlechten:cdn.pixabay.com/photo/2015/03/20/21/34/background-682973_1280.jpg


Der Investigativ-Journalist Günter Wallraff hat am 6. Februar zusammen mit Vertretern von der SPD, FDP und Linken einen Appell vorgestellt, den mehr als 130 Politiker und Journalisten unterzeichneten. Sie fordern die „umgehende Freilassung“ von Julian Assange.

Das Auswärtige Amt (unter dem Chef Heiko Josef Maas von der SPD) zeigte sich nach wie vor immun gegen jegliche UN-Berichte über die psychische Folter an Assange. Es verwehrte sich auch diese Woche vehement dagegen, die verstörenden Erkenntnisse des UN-Sonderberichterstatters Nils Melzer auch nur zur Erkenntnis zu nehmen.

Hier der Ausschnitt der entweder verlogenen oder feigen Truppe, die vor den beiden Besatzungsmächten (USA und UK) den Schwanz einzieht.

Quelle:youtube.com/watch?v=6lrVQZCext4

Die komplette Pressekonferenz (youtube.com/watch?v=DqMAMW1xl8A) zum Appell zur Freilassung von Assange: „Auch hier werden wir angelogen“

Quelle:deutsch.rt.com/kurzclips/97768-komplette-pressekonferenz-zum-appell-zur-freilassung-assange-wikileaks/